Deutsch
Einführung

Wenn ein Schweißausbruch nicht cool ist…

Schwitzen beim Sport oder beim Austoben auf der Tanzfläche ist eine gute Sache und absolut ok. Ein Schweißausbruch, während man ruhig am Schreibtisch sitzt oder mit Freunden chillt, kann aber ein echtes Problem sein.

Ob feuchte Hände, fleckige Achseln oder durchnässte Socken – übermäßiges Schwitzen, also die Hyperhidrose, kann peinlich und deprimierend sein und ganz einfach dem normalen Leben in die Quere kommen.

Unangenehmer Körpergeruch, die Bromhidrose, kann sogar noch schlimmer sein wenn man ständig daran denken muss, ob man wohl stinkt, während man nach einem Basketball-Match mit den Freunden rumhängt, oder ob man sein Date gerade durch den Geruch vergrault.

Menschen, die an unangenehmem Körpergeruch leiden, fühlen häufig

Scham, Verlegenheit, geringes Selbstbewusstsein, Einsamkeit, Furcht und Niedergeschlagenheit.
Hyperhidrose und Bromhidrose betrifft auch Millionen Teenager,
du bist also definitiv nicht allein. Die gute Nachricht ist – man kann etwas dagegen tun.

Aber zuerst die Details zum Thema Schweiß …


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen